Aktuelle Ankaufspreise Stand: 24.06.2016 23:55 Uhr. Gold, Platin, Palladium = Preis pro g; Silber = Preis pro kg. Nächste Preisaktualisierung Montag, 0:00 Uhr

Schmelzware**

34,66 €

Schmelzware**

425,00 €

Schmelzware**

21,93 €

Schmelzware**

12,22 €

1g 999.9 Gold Gold Gold Gold Goldbrosche Goldmünze VW Käfer 1997 Eheringe aus Gold Goldring Goldring Goldring Krügerrand Taschenuhr Gold Zahnersatz Gold Zahnersatz Gold

Ankauf von Gold

Gold verwenden die Menschen seit vielen Jahrtausenden für religiöse und kultische Zwecke. Der Glanz des edlen Metalls, seine Seltenheit und seine Beständigkeit haben die Menschen vieler Kulturen seit jeher fasziniert. In der Antike, als sich die Geldwirtschaft durchsetzte, wurde es neben Kupfer und Silber zum Münzmetall. Dies blieb bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts so, als Papiergeld und bargeldloser Zahlungsverkehr sich durchsetzten. Gold kommt als reines Feingold und in unterschiedlichen Farblegierungen mit anderen Metallen wie Kupfer, Platin, Silber und Titan (Rotgold, Gelbgold, Grüngold, Graugold, Weißgold) vor.

Wir kaufen alles an, was aus Gold besteht oder was Gold enthält: bankfähige und nicht bankfähige Goldbarren, alte und neue Goldmünzen, Goldmedaillen, Goldschmuck, vergoldetes Besteck und Geschirr, Zahngold, Industriegold sowie Goldkontaktnieten und vergoldete Kontakte aus elektronischen Geräten und Anlagen.

*Bankfähige Münzen/Barren

Viele Münzen werden heute speziell zu Anlagezwecken mit hohem Feingehalt, meist 999 / 1000, produziert. Anlagemünzen werden auch Bullionmünzen genannt und haben ein Einzelgewicht von 1/20 Unze bis zu 1 kg. Häufige Stückelungen sind: 1/20 Oz, 1/10 Oz, 1/4 Oz, 1/2 Oz, 1 Oz. Bankfähige Münzen/ Barren werden in hohen Stückzahlen produziert, daher fällt der Aufpreis auf den Wert des Metalls relativ gering aus. Bankhandelsfähigkeit bedeutet, dass die Oberfläche der Münzen in einem guten Zustand sein muss und keine Beschädigungen/Oxidationen aufweisen darf. Zerkratzte, gehenkelte oder gefasste Münzen werden zum Schmelzware-Preis angekauft. Bankhandelsfähige Münzen sind in der Regel auch offizielle Zahlungsmittel mit einem aufgeprägten Nennwert. Diese werden auch mit den üblichen Gebrauchsspuren angekauft.

Bedeutende Anlagemünzen:
Gold
  • American Buffalo (USA)
  • American Gold Eagle (USA)
  • Andorra Eagle (Andorra)
  • Britannia (Großbritannien)
  • Cook Islands (Cookinseln)
  • Goldmark (Deutschland)
  • Goldvreneli (Schweiz)
  • Helvetia (Schweiz)
  • Krügerrand (Südafrika)
  • Libertad (Mexiko)
  • Lunar (Australien)
  • Maple Leaf (Kanada)
  • Nugget (Australien)
  • Orzel bielik (Polen)
  • Panda (China)
  • Sovereign (Großbritannien)
  • Tscherwonez (Russland)
  • Wiener Philharmoniker (Österreich)
  • Usw. ...
Silber
  • American Silver Eagle (USA)
  • Andorra Eagle (Andorra)
  • Arche Noah (Armenien)
  • Britannia (Großbritannien)
  • Cook Islands Münze (Cookinseln)
  • Cook Islands Münzbarren (Cookinseln)
  • Grizzly Bear (Kanada)
  • Känguru (Australien)
  • Koala (Australien)
  • Kookaburra (Bahrain)
  • Libertad (Mexiko)
  • Lunar (Australien)
  • Maple Leaf (Kanada)
  • Panda (China)
  • Timber Wolf (Kanada)
  • Wiener Philharmoniker (Österreich)
  • Usw. ...
Platin
  • American Platinum Eagle (USA)
  • Cook Islands (Cookinseln)
  • Koala (Australien)
  • Maple Leaf (Kanada)
  • Panda (China)
  • Platin Noble (Isle of Man)
  • Usw. …
Palladium
  • Ballerina (Russland)
  • Cook Islands (Cookinseln)
  • Emu (Australien)
  • Palladium Maple Leaf (Kanada)
  • Panda (China)
  • Usw. …
**Schmelzware

Zur Schmelzware zählen meist historische Münzen. Diese haben oft nur einen geringen Feingehalt. Da diese Münzen viele Jahre im Umlauf waren, weisen sie die typischen Gebrauchsspuren auf. Der Sammlerwert ist deshalb häufig niedriger als der Metallwert.